85hans

  • 85hans postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 12 Stunden, 48 Minuten

    Noch eine Frage:
    Von wo und wie (Anschluss/Kabel) nimmst du denn auf?

  • 85hans postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 1 Tag

  • 85hans postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 1 Tag

    Das ist schon merkwürdig.
    Überprüfe mal in Muon, ob alle Abhängigkeiten für libavcodec57 installiert sind und ob es defekte Pakete gibt, die repariert werden sollten.
    In der Kontrollleiste das Lautsprechersymbol mit Rechtsklick und dann auf “Lautstärke einrichten”.
    Wenn hier auch nichts falsch eingestellt ist, fällt mir momentan nichts mehr ein.

  • 85hans antwortete zum Thema Kein Handbuch? im Forum Gruppenlogo von kde-neon.dekde-neon.de vor 1 Tag, 1 Stunde

    Das ist schon eine sehr schöne Anleitung zu allem was mit der Installation zu tun hat.

    Aber wenig darüber hinaus.

  • 85hans hat das Thema Kein Handbuch? im Forum Gruppenlogo von kde-neon.dekde-neon.de eröffnet vor 1 Tag, 11 Stunden

    Gibt’s hier wirklich kein auch noch so klitzekleines Handbuch zu KDEneon?

    Ich konnte bislang auch nicht einen Hinweis dazu finden.

  • 85hans postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 1 Tag, 11 Stunden

    Sollte es immer noch nicht funktionieren, überprüfe folgende Einstellungen:
    Systemeinstellungen: Audio-Video, Audio-Aufnahme, Video-Aufnahme.
    In “Lautstärke einrichten”: Geräte, Erweitert.
    Vielleicht findet sich dort eine falsche Einstellung.
    Häufige Fehlerquelle für fehlenden Ton.

  • 85hans postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 1 Tag, 12 Stunden

    Ok, die libavcodec57 brauchst du auf alle Fälle, das sind die runtime-Bibliotheken.
    Installiere die einfach mal zusätzlich.

  • 85hans postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 2 Tagen, 10 Stunden

    Wissen könntest du es von hier: https://wiki.ubuntuusers.de/SimpleScreenRecorder/

    Und installieren mit : sudo apt-get install libavcodec-extra
    Sollte es damit noch nicht funktionieren musst du zusätzlich das Paket libavcodec-ffmpeg-extra56 oder wenn du hast 57 installieren.

    • Es hat nicht geklappt.
      libavcodec-ffmpeg-extra56 ist nicht in in Muon vorhanden.

      Ich konnte also nur wie folgt installieren

      vorher;
      libavcodec57 wurde entfernt

      danach zuammen insatlliert
      libavcodec-extra
      libavcodec-extra57

      Ergebnis. keine Audioaunfahme…

      • Ok, die libavcodec57 brauchst du auf alle Fälle, das sind die runtime-Bibliotheken.
        Installiere die einfach mal zusätzlich.

      • Sollte es immer noch nicht funktionieren, überprüfe folgende Einstellungen:
        Systemeinstellungen: Audio-Video, Audio-Aufnahme, Video-Aufnahme.
        In “Lautstärke einrichten”: Geräte, Erweitert.
        Vielleicht findet sich dort eine falsche Einstellung.
        Häufige Fehlerquelle für fehlenden Ton.

      • ok ich habe wieder libavcodec57 installiert. aber dann sind alle 2 anderen automatisch entfernt worden.

        Ich habe dann unter Audio Einstellungen angeschaut. Die Soundkarte ist bei Audio Aufnahme angezeigt, bei Video nicht (logisch).

        Auf Knopf “Test” ist nichts zu hören. Lautstärke hierzu, wo?

        Auch bei Audiowiedergabe ist mit dem Test nichts zu hören. Im Grunde ist die Wiedergabe z. B.…[Weiterlesen]

      • 85hans antwortete vor 1 Tag

        Das ist schon merkwürdig.
        Überprüfe mal in Muon, ob alle Abhängigkeiten für libavcodec57 installiert sind und ob es defekte Pakete gibt, die repariert werden sollten.
        In der Kontrollleiste das Lautsprechersymbol mit Rechtsklick und dann auf “Lautstärke einrichten”.
        Wenn hier auch nichts falsch eingestellt ist, fällt mir momentan nichts mehr ein.

      • 85hans antwortete vor 1 Tag
      • Noch eine Frage:
        Von wo und wie (Anschluss/Kabel) nimmst du denn auf?

      • Merlinux antwortete vor 8 Stunden

        Ich nehme nur intern auf, also ohne Kabel oder Anschluß.
        Bspl.: mit simplescanrecorder wird ein Video von Youtube nach dem von mir plazierten Feld aufgenommen. Anschließend wird es gespeichert. Danach spielt VLC das wieder… bisher nur Video ohne Ton…

  • 85hans postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 1 Woche

    Hast du “libavcodec-extra” installiert?
    Ist notwendig für Simplescreenrecord.

    • Nein, aber woher sollte ich es wissen?

      In der Paketverwaltung habe ich nachgeschaut. Zwei Pakete, die nicht installiert sind, liegen vor:

      a) libavcodec-extra

      b) libavcodec-extra57

      welches nehme ich bitte? Oder beide installieren?

      Danke.

      • Wissen könntest du es von hier: https://wiki.ubuntuusers.de/SimpleScreenRecorder/

        Und installieren mit : sudo apt-get install libavcodec-extra
        Sollte es damit noch nicht funktionieren musst du zusätzlich das Paket libavcodec-ffmpeg-extra56 oder wenn du hast 57 installieren.

        • Es hat nicht geklappt.
          libavcodec-ffmpeg-extra56 ist nicht in in Muon vorhanden.

          Ich konnte also nur wie folgt installieren

          vorher;
          libavcodec57 wurde entfernt

          danach zuammen insatlliert
          libavcodec-extra
          libavcodec-extra57

          Ergebnis. keine Audioaunfahme…

          • Ok, die libavcodec57 brauchst du auf alle Fälle, das sind die runtime-Bibliotheken.
            Installiere die einfach mal zusätzlich.

          • Sollte es immer noch nicht funktionieren, überprüfe folgende Einstellungen:
            Systemeinstellungen: Audio-Video, Audio-Aufnahme, Video-Aufnahme.
            In “Lautstärke einrichten”: Geräte, Erweitert.
            Vielleicht findet sich dort eine falsche Einstellung.
            Häufige Fehlerquelle für fehlenden Ton.

          • ok ich habe wieder libavcodec57 installiert. aber dann sind alle 2 anderen automatisch entfernt worden.

            Ich habe dann unter Audio Einstellungen angeschaut. Die Soundkarte ist bei Audio Aufnahme angezeigt, bei Video nicht (logisch).

            Auf Knopf “Test” ist nichts zu hören. Lautstärke hierzu, wo?

            Auch bei Audiowiedergabe ist mit dem Test nichts zu hören. Im Grunde ist die Wiedergabe z. B.…[Weiterlesen]

          • 85hans antwortete vor 1 Tag

            Das ist schon merkwürdig.
            Überprüfe mal in Muon, ob alle Abhängigkeiten für libavcodec57 installiert sind und ob es defekte Pakete gibt, die repariert werden sollten.
            In der Kontrollleiste das Lautsprechersymbol mit Rechtsklick und dann auf “Lautstärke einrichten”.
            Wenn hier auch nichts falsch eingestellt ist, fällt mir momentan nichts mehr ein.

          • 85hans antwortete vor 1 Tag
          • Noch eine Frage:
            Von wo und wie (Anschluss/Kabel) nimmst du denn auf?

          • Merlinux antwortete vor 8 Stunden

            Ich nehme nur intern auf, also ohne Kabel oder Anschluß.
            Bspl.: mit simplescanrecorder wird ein Video von Youtube nach dem von mir plazierten Feld aufgenommen. Anschließend wird es gespeichert. Danach spielt VLC das wieder… bisher nur Video ohne Ton…

  • 85hans antwortete zum Thema Kernel Upgrade im Forum Installation vor 1 Woche, 1 Tag

    Auch bei der Kernel-Verwaltung ist man mit Synaptic gut bedient.
    Dort kann man auch sehen, welche Kernel installiert sind und überflüssige Kernel löschen.
    Das Experimentieren mit Kernelversionen, die in Discover nicht angeboten werden, würde ich für Normaluser nicht anraten.
    Es sei denn, es gibt einen  ganz konkreten Anlass dazu. Aber das ist eher ein Expertenthema.

  • 85hans postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 1 Woche, 1 Tag

    Zur Paketverwaltung/-installation ziehe ich Synaptic vor.
    Dort findet sich auch Thunderbird.

  • Gratuliere!

    So kann man sich Lösungen Schritt für Schritt systematisch erarbeiten.

    Gutes Neues Jahr und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit KDEneon.

  • Das sieht ja schon ganz gut aus!

    Java ist natürlich potentiell gefährlich, deshalb installiert man sich ja z.B. “Noscript” im Browser, um damit die unbemerkte Ausführung schädlicher Scripts zu verhindern.

    Du kannst ja dieses Verzeichnis mal umbenennen oder verschieben und beobachten, was passiert.
    Wenn nötig, kannst du es dann wieder herstellen.
    Oder löschen.

  • Servus Hondo,

    hast du unter https://wiki.ubuntuusers.de/rkhunter/  den Abschnitt “Falsche Warnungen durch Whitelist-Einträge beseitigen” beachtet.
    Warnungen bedeuten nicht unbedingt, dass du dir was eingefangen hast. Du solltest also in den angeführten Dateien die entsprechenden Einträge überprüfen.

    Nachdem ich noch nie eine Warnung hatte, habe ich auch keine Erfahrung mit der weite…[Weiterlesen]

  • Bei einem Hack startet ein Skript (Cron-Job) immer zur gleichen Zeit die Armada der gehackten PCs.

    Teste mal dein Gerät wie oben beschrieben.
    Du kannst auch in deine crontab schauen, ob da was Auffälliges ist:

    https://wiki.ubuntuusers.de/Cron/

    Trotzdem: Fröhliche Weihnacht in den hohen Norden!

  • Sorry, bin ein paar Tage ausgefallen.

    Beginnt das Protokoll mit der ersten Zeile?
    Nur die ersten Zeilen könnten einen Hinweis auf den Bootvorgang liefern. Mir scheint das ein völlig normaler Bootvorgang zu sein.

    Du könntest deinen PC normal starten und dann das aktuelle Protokoll mit dem hier gezeigten vergleichen. Vielleicht ergibt sich daraus ein Hinweis.

    Hast du schon mal daran ge…[Weiterlesen]

  • Natürlich nur aus Sicherheitsgründen.

    “Ausreden” würde da wohl eher nicht funktionieren.

    Aber das kann ja jeder so machen, wie er will!

  • Das klingt ja sehr abenteuerlich!
    Das setzt voraus, dein Rechner hat Strom.
    War er denn auch online? Updates ohne Online geht ja wohl eher nicht.

    Zeig doch mal die Meldungen in syslog, aufgrund derer du das vermutest.

  • Datensicherungen mache ich grundsätzlich nur als root.

    @ParkaBoy
    Natürlich kann man das machen, auch für das einzelne Verzeichnis kann man die Zugriffsrechte ändern.
    Aber, wie gesagt, ich arbeite da nur mit root-Rechten.

  • 85hans antwortete zum Thema Neu von LM-KDE im Forum Gruppenlogo von kde-neon.dekde-neon.de vor 1 Monat, 1 Woche

    Trifft bei mir deshalb nicht ins Schwarze, weil ich mich zwar schon vor längerer Zeit angemeldet hatte, aber Installation jetzt erstmals vor gut 2 Wochen zum Testen.

    Wie ich ja schon geschrieben habe, ist die Zahl der angemeldeten Forumsteilnehmer noch sehr überschaubar.
    Da sollte man sich nicht allzu viel erwarten!

  • Mehr laden