Merlinux

  • Merlinux postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 7 Stunden, 58 Minuten

    Ich nehme nur intern auf, also ohne Kabel oder Anschluß.
    Bspl.: mit simplescanrecorder wird ein Video von Youtube nach dem von mir plazierten Feld aufgenommen. Anschließend wird es gespeichert. Danach spielt VLC das wieder… bisher nur Video ohne Ton…

  • Hallo, kennt sich jemand mit Simplescreenrecord (Alternative zu Kazam)? Das Pogramm nimmt zwar Videos hervorragend auf, aber bisher gelingt es mir nicht, den Ton auch aufzuzeichnen. Ich habe zur Auswahl (Pulse, Alsa, Jack). Nichts wirkt…

    Im Programm ist doch der Haken für Ton Aufnahme gesetzt.

    Kazam ist dagegen schlechter als früher geworden, zumindest auf Kubuntu 18.04. Keine Bild- o…[Weiterlesen]

    • 85hans antwortete vor 1 Woche

      Hast du “libavcodec-extra” installiert?
      Ist notwendig für Simplescreenrecord.

      • Nein, aber woher sollte ich es wissen?

        In der Paketverwaltung habe ich nachgeschaut. Zwei Pakete, die nicht installiert sind, liegen vor:

        a) libavcodec-extra

        b) libavcodec-extra57

        welches nehme ich bitte? Oder beide installieren?

        Danke.

        • Wissen könntest du es von hier: https://wiki.ubuntuusers.de/SimpleScreenRecorder/

          Und installieren mit : sudo apt-get install libavcodec-extra
          Sollte es damit noch nicht funktionieren musst du zusätzlich das Paket libavcodec-ffmpeg-extra56 oder wenn du hast 57 installieren.

          • Es hat nicht geklappt.
            libavcodec-ffmpeg-extra56 ist nicht in in Muon vorhanden.

            Ich konnte also nur wie folgt installieren

            vorher;
            libavcodec57 wurde entfernt

            danach zuammen insatlliert
            libavcodec-extra
            libavcodec-extra57

            Ergebnis. keine Audioaunfahme…

            • Ok, die libavcodec57 brauchst du auf alle Fälle, das sind die runtime-Bibliotheken.
              Installiere die einfach mal zusätzlich.

            • Sollte es immer noch nicht funktionieren, überprüfe folgende Einstellungen:
              Systemeinstellungen: Audio-Video, Audio-Aufnahme, Video-Aufnahme.
              In “Lautstärke einrichten”: Geräte, Erweitert.
              Vielleicht findet sich dort eine falsche Einstellung.
              Häufige Fehlerquelle für fehlenden Ton.

            • ok ich habe wieder libavcodec57 installiert. aber dann sind alle 2 anderen automatisch entfernt worden.

              Ich habe dann unter Audio Einstellungen angeschaut. Die Soundkarte ist bei Audio Aufnahme angezeigt, bei Video nicht (logisch).

              Auf Knopf “Test” ist nichts zu hören. Lautstärke hierzu, wo?

              Auch bei Audiowiedergabe ist mit dem Test nichts zu hören. Im Grunde ist die Wiedergabe z. B.…[Weiterlesen]

            • 85hans antwortete vor 1 Tag

              Das ist schon merkwürdig.
              Überprüfe mal in Muon, ob alle Abhängigkeiten für libavcodec57 installiert sind und ob es defekte Pakete gibt, die repariert werden sollten.
              In der Kontrollleiste das Lautsprechersymbol mit Rechtsklick und dann auf “Lautstärke einrichten”.
              Wenn hier auch nichts falsch eingestellt ist, fällt mir momentan nichts mehr ein.

            • 85hans antwortete vor 1 Tag
            • Noch eine Frage:
              Von wo und wie (Anschluss/Kabel) nimmst du denn auf?

            • Ich nehme nur intern auf, also ohne Kabel oder Anschluß.
              Bspl.: mit simplescanrecorder wird ein Video von Youtube nach dem von mir plazierten Feld aufgenommen. Anschließend wird es gespeichert. Danach spielt VLC das wieder… bisher nur Video ohne Ton…

  • Merlinux postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 1 Tag, 5 Stunden

    ok ich habe wieder libavcodec57 installiert. aber dann sind alle 2 anderen automatisch entfernt worden.

    Ich habe dann unter Audio Einstellungen angeschaut. Die Soundkarte ist bei Audio Aufnahme angezeigt, bei Video nicht (logisch).

    Auf Knopf “Test” ist nichts zu hören. Lautstärke hierzu, wo?

    Auch bei Audiowiedergabe ist mit dem Test nichts zu hören. Im Grunde ist die Wiedergabe z. B.…[Weiterlesen]

  • Merlinux postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 2 Tagen, 9 Stunden

    Es hat nicht geklappt.
    libavcodec-ffmpeg-extra56 ist nicht in in Muon vorhanden.

    Ich konnte also nur wie folgt installieren

    vorher;
    libavcodec57 wurde entfernt

    danach zuammen insatlliert
    libavcodec-extra
    libavcodec-extra57

    Ergebnis. keine Audioaunfahme…

    • Ok, die libavcodec57 brauchst du auf alle Fälle, das sind die runtime-Bibliotheken.
      Installiere die einfach mal zusätzlich.

    • Sollte es immer noch nicht funktionieren, überprüfe folgende Einstellungen:
      Systemeinstellungen: Audio-Video, Audio-Aufnahme, Video-Aufnahme.
      In “Lautstärke einrichten”: Geräte, Erweitert.
      Vielleicht findet sich dort eine falsche Einstellung.
      Häufige Fehlerquelle für fehlenden Ton.

    • ok ich habe wieder libavcodec57 installiert. aber dann sind alle 2 anderen automatisch entfernt worden.

      Ich habe dann unter Audio Einstellungen angeschaut. Die Soundkarte ist bei Audio Aufnahme angezeigt, bei Video nicht (logisch).

      Auf Knopf “Test” ist nichts zu hören. Lautstärke hierzu, wo?

      Auch bei Audiowiedergabe ist mit dem Test nichts zu hören. Im Grunde ist die Wiedergabe z. B.…[Weiterlesen]

    • 85hans antwortete vor 1 Tag

      Das ist schon merkwürdig.
      Überprüfe mal in Muon, ob alle Abhängigkeiten für libavcodec57 installiert sind und ob es defekte Pakete gibt, die repariert werden sollten.
      In der Kontrollleiste das Lautsprechersymbol mit Rechtsklick und dann auf “Lautstärke einrichten”.
      Wenn hier auch nichts falsch eingestellt ist, fällt mir momentan nichts mehr ein.

    • 85hans antwortete vor 1 Tag
    • Noch eine Frage:
      Von wo und wie (Anschluss/Kabel) nimmst du denn auf?

    • Ich nehme nur intern auf, also ohne Kabel oder Anschluß.
      Bspl.: mit simplescanrecorder wird ein Video von Youtube nach dem von mir plazierten Feld aufgenommen. Anschließend wird es gespeichert. Danach spielt VLC das wieder… bisher nur Video ohne Ton…

  • Merlinux postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 2 Tagen, 11 Stunden

    Ach Danke… gut zu wissen.

    Ich würde gerne ausprobieren.

    Derzeit habe ich nur Kubuntu 18.04 mit 32 bits auf’m USB-Stick v. Sandisk 64 GB mit 4 GB Swap., da ich ihn häufig an verschiedenen Rechnern anschließend. Ich werde nun duplizieren wollen, um nicht immer im anderen Zimmer nach dem Stick zu suchen..

    Eigentlich habe ich nur einen PC mit 64 Bits und 6 GB RAM. Ich überlege mir nun…[Weiterlesen]

  • Wo isst das E-Mail Programm “Thunderbird”?

    Im Discover habe ich vergeblich danach gesuscht…

    Thunderbird ist zwar auf Ubuntu 18.04 verfügbar aber offensichtlich nicht auf Kubuntu 18.04. Habe ich etwas übersehen?

    • Kubuntu hat standardmäßig kein Thunderbird. Du kannst aber Discover öffnen und es darüber nachinstallieren.

      • Das tat ich schon … ich habe da alle verfügbaren E-Mails Programme aufgelistet. Nirgendwo sehe ich aber Thunderbird…??
        Das ist schon ärgerlich, denn ich kann nur thunderbird aus allen Rechnern mit Windows und Linux benutzen, abgesehen von Android. Nun überraschend nicht einmal da auf Kubuntu 18.04 !? 🙁
        Danke für den Tipp…

    • Bei mir ist Thunderbird standardgemäss in den Repos, auf Kubuntu 18.04 und KDE Neon 18.04.

      • Zur Paketverwaltung/-installation ziehe ich Synaptic vor.
        Dort findet sich auch Thunderbird.

      • Was ist bitte KDE Neon?

        Synaptic habe ich nicht. Stattdessen habe ich Thunderbird nun eher mit der Paketverwaltung Muon endlich installiert.

        Allen vielen Dank für den Tip! 🙂

    • Ach Danke… gut zu wissen.

      Ich würde gerne ausprobieren.

      Derzeit habe ich nur Kubuntu 18.04 mit 32 bits auf’m USB-Stick v. Sandisk 64 GB mit 4 GB Swap., da ich ihn häufig an verschiedenen Rechnern anschließend. Ich werde nun duplizieren wollen, um nicht immer im anderen Zimmer nach dem Stick zu suchen..

      Eigentlich habe ich nur einen PC mit 64 Bits und 6 GB RAM. Ich überlege mir nun…[Weiterlesen]

  • So bekomme ich wie in Bildern angezeigt, wenn ich mit der früheren Version von Kubuntu hoch fahre, allerdings nur dann wenn der Bildschirm sehr klein ist, in meinem Fall z. B. im Eee Notebook von Asus.

    Mit kubuntu 18.04 fehlt mir dieser Desktop. Stattdessen sieht es ganz normal wie auf’m großen Bildschirm von PCs oder Laptops.

    Wie oder wo kann ich bitte konfigurieren, um solchen P…[Weiterlesen]

  • Merlinux postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 2 Tagen, 12 Stunden

    ??? Danke trotzdem 😉
    Ich werde bei der Gelegenheit hier lesen, was für eine Distribution das ist… um nicht mit solchen als Alternativen zu verwechseln, wie Suse, Red hat, Mandrake, Debian, Knoppix, Xantro, also neben Ubuntu etc…

  • Merlinux postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 2 Tagen, 12 Stunden

    Was ist bitte KDE Neon?

    Synaptic habe ich nicht. Stattdessen habe ich Thunderbird nun eher mit der Paketverwaltung Muon endlich installiert.

    Allen vielen Dank für den Tip! 🙂

  • Merlinux postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 2 Tagen, 13 Stunden

    Nein, aber woher sollte ich es wissen?

    In der Paketverwaltung habe ich nachgeschaut. Zwei Pakete, die nicht installiert sind, liegen vor:

    a) libavcodec-extra

    b) libavcodec-extra57

    welches nehme ich bitte? Oder beide installieren?

    Danke.

    • Wissen könntest du es von hier: https://wiki.ubuntuusers.de/SimpleScreenRecorder/

      Und installieren mit : sudo apt-get install libavcodec-extra
      Sollte es damit noch nicht funktionieren musst du zusätzlich das Paket libavcodec-ffmpeg-extra56 oder wenn du hast 57 installieren.

      • Es hat nicht geklappt.
        libavcodec-ffmpeg-extra56 ist nicht in in Muon vorhanden.

        Ich konnte also nur wie folgt installieren

        vorher;
        libavcodec57 wurde entfernt

        danach zuammen insatlliert
        libavcodec-extra
        libavcodec-extra57

        Ergebnis. keine Audioaunfahme…

        • Ok, die libavcodec57 brauchst du auf alle Fälle, das sind die runtime-Bibliotheken.
          Installiere die einfach mal zusätzlich.

        • Sollte es immer noch nicht funktionieren, überprüfe folgende Einstellungen:
          Systemeinstellungen: Audio-Video, Audio-Aufnahme, Video-Aufnahme.
          In “Lautstärke einrichten”: Geräte, Erweitert.
          Vielleicht findet sich dort eine falsche Einstellung.
          Häufige Fehlerquelle für fehlenden Ton.

        • ok ich habe wieder libavcodec57 installiert. aber dann sind alle 2 anderen automatisch entfernt worden.

          Ich habe dann unter Audio Einstellungen angeschaut. Die Soundkarte ist bei Audio Aufnahme angezeigt, bei Video nicht (logisch).

          Auf Knopf “Test” ist nichts zu hören. Lautstärke hierzu, wo?

          Auch bei Audiowiedergabe ist mit dem Test nichts zu hören. Im Grunde ist die Wiedergabe z. B.…[Weiterlesen]

        • 85hans antwortete vor 1 Tag

          Das ist schon merkwürdig.
          Überprüfe mal in Muon, ob alle Abhängigkeiten für libavcodec57 installiert sind und ob es defekte Pakete gibt, die repariert werden sollten.
          In der Kontrollleiste das Lautsprechersymbol mit Rechtsklick und dann auf “Lautstärke einrichten”.
          Wenn hier auch nichts falsch eingestellt ist, fällt mir momentan nichts mehr ein.

        • 85hans antwortete vor 1 Tag
        • Noch eine Frage:
          Von wo und wie (Anschluss/Kabel) nimmst du denn auf?

        • Ich nehme nur intern auf, also ohne Kabel oder Anschluß.
          Bspl.: mit simplescanrecorder wird ein Video von Youtube nach dem von mir plazierten Feld aufgenommen. Anschließend wird es gespeichert. Danach spielt VLC das wieder… bisher nur Video ohne Ton…

  • Merlinux postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 1 Woche, 2 Tagen

    Das tat ich schon … ich habe da alle verfügbaren E-Mails Programme aufgelistet. Nirgendwo sehe ich aber Thunderbird…??
    Das ist schon ärgerlich, denn ich kann nur thunderbird aus allen Rechnern mit Windows und Linux benutzen, abgesehen von Android. Nun überraschend nicht einmal da auf Kubuntu 18.04 !? 🙁
    Danke für den Tipp…

    • Bei mir ist Thunderbird standardgemäss in den Repos, auf Kubuntu 18.04 und KDE Neon 18.04.

      • Zur Paketverwaltung/-installation ziehe ich Synaptic vor.
        Dort findet sich auch Thunderbird.

      • Was ist bitte KDE Neon?

        Synaptic habe ich nicht. Stattdessen habe ich Thunderbird nun eher mit der Paketverwaltung Muon endlich installiert.

        Allen vielen Dank für den Tip! 🙂

    • Ach Danke… gut zu wissen.

      Ich würde gerne ausprobieren.

      Derzeit habe ich nur Kubuntu 18.04 mit 32 bits auf’m USB-Stick v. Sandisk 64 GB mit 4 GB Swap., da ich ihn häufig an verschiedenen Rechnern anschließend. Ich werde nun duplizieren wollen, um nicht immer im anderen Zimmer nach dem Stick zu suchen..

      Eigentlich habe ich nur einen PC mit 64 Bits und 6 GB RAM. Ich überlege mir nun…[Weiterlesen]

  • Hallo, habe mich soeben registriert, um den Tipp zu geben,. wenn es dabei weiter helfe, denn ich bin gerade heute auf die Spur gekommen. Ich habe Kubuntu 18.04 neu auf USB-Stick installiert. Ununtu 18.04 und noch 16.04 habe ich auf Festplatten von 2 PCs, wobei ich da keine Probleme mit dem Vorschau von Bildern.  Zuvor hatte ich noch Kubuntu 14.04 auf USB Stick und auch kein Problem mit…[Weiterlesen]

  • Merlinux wurde ein Mitglied vor 1 Woche, 5 Tagen