Aktivität

  • Merlinux postete ein Update vor 3 Monaten, 1 Woche · aktualisiert vor 2 Monaten, 3 Wochen

    Hallo, kennt sich jemand mit Simplescreenrecord (Alternative zu Kazam)? Das Pogramm nimmt zwar Videos hervorragend auf, aber bisher gelingt es mir nicht, den Ton auch aufzuzeichnen. Ich habe zur Auswahl (Pulse, Alsa, Jack). Nichts wirkt…

    Im Programm ist doch der Haken für Ton Aufnahme gesetzt.

    Kazam ist dagegen schlechter als früher geworden, zumindest auf Kubuntu 18.04. Keine Bild- oder Videoaufnahme.

    Mir fällt es auf, daß Streams mit VLC besser auf Kubuntu 18.04 (mit uSB-Stick) als auf Ubutuntu 18.04 (mit Festplatte) laufen. Seltsam …

    • Hast du “libavcodec-extra” installiert?
      Ist notwendig für Simplescreenrecord.

      • Merlinux antwortete vor 3 Monaten

        Nein, aber woher sollte ich es wissen?

        In der Paketverwaltung habe ich nachgeschaut. Zwei Pakete, die nicht installiert sind, liegen vor:

        a) libavcodec-extra

        b) libavcodec-extra57

        welches nehme ich bitte? Oder beide installieren?

        Danke.

        • 85hans antwortete vor 3 Monaten

          Wissen könntest du es von hier: https://wiki.ubuntuusers.de/SimpleScreenRecorder/

          Und installieren mit : sudo apt-get install libavcodec-extra
          Sollte es damit noch nicht funktionieren musst du zusätzlich das Paket libavcodec-ffmpeg-extra56 oder wenn du hast 57 installieren.

          • Merlinux antwortete vor 3 Monaten

            Es hat nicht geklappt.
            libavcodec-ffmpeg-extra56 ist nicht in in Muon vorhanden.

            Ich konnte also nur wie folgt installieren

            vorher;
            libavcodec57 wurde entfernt

            danach zuammen insatlliert
            libavcodec-extra
            libavcodec-extra57

            Ergebnis. keine Audioaunfahme…

            • 85hans antwortete vor 3 Monaten

              Ok, die libavcodec57 brauchst du auf alle Fälle, das sind die runtime-Bibliotheken.
              Installiere die einfach mal zusätzlich.

            • 85hans antwortete vor 3 Monaten

              Sollte es immer noch nicht funktionieren, überprüfe folgende Einstellungen:
              Systemeinstellungen: Audio-Video, Audio-Aufnahme, Video-Aufnahme.
              In “Lautstärke einrichten”: Geräte, Erweitert.
              Vielleicht findet sich dort eine falsche Einstellung.
              Häufige Fehlerquelle für fehlenden Ton.

            • Merlinux antwortete vor 3 Monaten

              ok ich habe wieder libavcodec57 installiert. aber dann sind alle 2 anderen automatisch entfernt worden.

              Ich habe dann unter Audio Einstellungen angeschaut. Die Soundkarte ist bei Audio Aufnahme angezeigt, bei Video nicht (logisch).

              Auf Knopf “Test” ist nichts zu hören. Lautstärke hierzu, wo?

              Auch bei Audiowiedergabe ist mit dem Test nichts zu hören. Im Grunde ist die Wiedergabe z. B. von Youtube einwanfrei…

              Also irgend etwas ist faul bei dem Knopf Test.

              Nach wie vor keine Audioaufnahme also…????

            • 85hans antwortete vor 3 Monaten

              Das ist schon merkwürdig.
              Überprüfe mal in Muon, ob alle Abhängigkeiten für libavcodec57 installiert sind und ob es defekte Pakete gibt, die repariert werden sollten.
              In der Kontrollleiste das Lautsprechersymbol mit Rechtsklick und dann auf “Lautstärke einrichten”.
              Wenn hier auch nichts falsch eingestellt ist, fällt mir momentan nichts mehr ein.

            • 85hans antwortete vor 3 Monaten
            • 85hans antwortete vor 3 Monaten

              Noch eine Frage:
              Von wo und wie (Anschluss/Kabel) nimmst du denn auf?

            • Merlinux antwortete vor 3 Monaten

              Ich nehme nur intern auf, also ohne Kabel oder Anschluß.
              Bspl.: mit simplescanrecorder wird ein Video von Youtube nach dem von mir plazierten Feld aufgenommen. Anschließend wird es gespeichert. Danach spielt VLC das wieder… bisher nur Video ohne Ton…

            • 85hans antwortete vor 3 Monaten

              Das kann aber auch an VLC liegen. Einstellungen überprüft?
              Hast du mal versucht, das aufgenommene Video über einen anderen Player abzuspielen?

    • WillS. antwortete vor 3 Monaten

      Da ist man mal ein “paar Wochen” nicht da und schon ist alles ganz unordentlich hier… 😉

      @merlinux mach’ am besten zukünftig für solche Fragen ein Thema im Forum auf https://www.kde-neon.de/forums/. Da geht das nicht so schnell unter und ist nachhaltiger, wenn jemand mal eine ähnliche Frage haben sollte.

      • Merlinux antwortete vor 3 Monaten

        So ein schwieriges Forum wie hier habe ich offen gemeint noch nie erlebt. Die Gestaltung ist eben unübersichtlich und dabei funktioniert nicht alles einwandfrei, um Beiträge und/oder Bilder zu posten. Ich bin aber nicht hier um zu kritisieren, zumal ich schon deswegen viel Zeit verliere. Schön ohnehin, daß jemand versucht, mir zu helfen…
        Zur Sache: Dasselbe Problem habe ich auf Ubuntu 18.04, also wie auf Kubuntu. Auch da kann man nur entweder libavcodec57 oder libavcodec57extra installieren, sowie die dazu gehörigen abhängigen Pakete. Beide zusammen geht es nicht.

        Getestet habe ich sowohl mit VLC und SmPlayer. Immer noch kein Audio. Ich mache aber mal eine Pause, da ich mittlerweile zu wenig Zeit habe. Später komme ich aber wieder.

        • Nachdem was ich alles an Infos gefunden habe, scheint die Tonausgabe schon ein spezielles Thema von Simplescreenrecord zu sein!
          Im englisch sprachigen Forum habe ich nichts dazu gefunden.

          • Hast du diese Anleitung dazu gelesen?

            Record your screen with Simple Screen Recorder under Ubuntu


            Wegen Einstellungen!

            • Ja Danke, habe ich gelesen. Es hat aber nicht weiter geholfen. Ich hatte sogar auf mp3 als codec eingestellt.

              So ich gebe lieber mit SSR auf, um also zurück zu Kazam zu kehren, nachdem es sich herausstellte, daß es doch unter Ubuntu 18.04 gut geht, mit Bild und Ton! Dennoch nicht unter Kubuntu 18,04 auf demselben PC! 🙁

              Insgeheim habe ich echt die Nase voll!

              Problem: wenn ich den Bereich für die Aufnahme wähle, ist der ganze Bildschirm grau mit der Anleitung Enter oder ESC etc…total idiotisch, wenn ich da nur im Dunkeln tappe und gar nicht den Bereich bestimmen kann. Wenn ich trotzdem irgendwo einen Quadrat mache, um zu testen, dann bekomme ich nach Enter wieder den Desktop und der Bereich, den ich blind gewählt habe, erscheint dann schwarz. Kazam ist dann weg. Ich kann diese Fläche nicht mehr los, bis ich Kazam extra wieder starte und dann explizit beende, damit diese dämliche nutzlose schwarze Fläche endlich verschwinde.

              Woran kann das alles liegen? Weshalb habe ich diese Hürde unter Kubuntu und nicht unter Ubuntu?
              Wie gesagt, nervt das, wenn ich wieder dabei Zeit verliere … ;-(

              Ich habe nun Problem mit Keepnote unter (K)ubuntu, und nicht so unter Windows. Dazu später…. da ich noch recherchiere und ja nicht alle Probleme u.a. auf einmal lösen kann.

              Vielen Dank.

        • Hier hab ich dein Thema auf der Home von SSR gefunden:
          https://github.com/MaartenBaert/ssr/issues/536
          Vielleicht hilft dir das weiter.