nils

  • Ich hatte genau dasselbe Problem.

    Für mich hat weder ein System-Reboot, noch ein sudo systemctl restart packagekit.service noch das von Dir vorgeschlagene harte killen des daemons etwas geändert.

    Folgendes hat mir geholfen:

    packagekit nutzt offensichtlich intern eine sqlite-db. Diese liegt unter /var/lib/PackageKit/transactions.db und enthält eine Tabelle proxy. In dieser Tabelle ga…[Weiterlesen]

  • nils wurde ein Mitglied vor 1 Monat