OlliFri

  • Hi Terence,

    CSD

  • Ach so, was ich noch sagen wollte!

    Will hier auf keinen Fall jemand weg locken!

    KDE ist im Prinzip nicht schlecht. Wenn man auch die ganze KDE Software mag.

    Hab es ja viele Jahre nur benutzt. Nur für mich ist es im Moment gerade nicht so mein Ding. Und auch das ist vielleicht nicht für ewig.

    Oder mit anderen Worten:

    Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder keine Frage!

    Gruß Olli

  • Hi Terence,

    Zitat: Was ist technisch besser CSD oder SSD?

    Was meinst Du damit, Festplatten?

    Zitat: Gibt bei XFCE auch die Notwendigkeit der Themen-Einstellungen auch in Systemverwaltungsmodus wie bei KDE?

    Nein! Sämtliche Einstellungen gelten auch gleich für den Root Modus.

    Und dconf hab ich auf dem Rechner, muss noch wie neu sein, noch nie Benutzt.

  • Tja,

    Aus diesen Gründen hab ich mich vor 7 Wochen von KDE verabschiedet, und bin zu XFCE4 gewechselt. Und ich habe es bis jetzt nicht bereut.

    Der XFCE Desktop ist mindestens genau so flexibel wie KDE, und die von mir verwendete Software basiert ohnehin fast ausnahmslos auf Gtk.

    Das einzige was einen eingefleischten KDE User anfangs ein wenig fehlt ist der Dolphin und Krusader.…[Weiterlesen]

  • Hi Terence,

    Zum Thema Design schau Dich doch mal hier um.

    https://www.opendesktop.org/search?projectSearchText=ollifri

    Ich habe da einiges für QtCurve gebastelt.

    Und entsprechende Gtk2 und Gtk3 Themen hab ich auch fast hinbekommen.

  • Hi Rolf,

    Glaube nicht das sich das Problem von selbst auflöst. WillS hat Dich, glaub ich gefragt ob du bei der Installation das Home Verzeichnis auch neu Formatiert hast, oder einfach ein vorhandenes behalten hast. Das könnte auch noch zu solchen Fehlern führen. Ist zwar beides KDE, aber bei Kubuntu oder Mint Version 5.8., und hier 5.11.

    Aber Hoffnung ist ja bekanntlich die Mutter de…[Weiterlesen]

  • Hi Rolf,

    Eigentlich sieht ja alles okay aus. Naja die OpenGL Version ist bei mir 4.5. Könnte sein das es an den Grafik Treibern liegt. Da es sich um eine Intelgrafik handelt befinden sich ja die Treiber im Linux Kernel. Oder gibt es von Intel auch extra Treiber für deinen Grafikchip?

    Eventuell mal einen anderen Kernel Probieren. Bei mir läuft der 4.13 ohne Probleme. Wir haben aber au…[Weiterlesen]

  • Hi Rolf,

    Eigentlich müsste bei Skalierungsmethode Genau stehen, und bei Ausgabemodul

    OpenGL 3.1

    Was steht im KDE Infozentrum unter Grafische Informationen?

    Speziell der Bereich OpenGL wäre Interessant.

    Hast Du inxi auf dem Rechner? Wenn nicht mal nachinstallieren und in der Konsle:

    inxi -Fxxxpl

    eingeben und die Ausgabe hier posten.

  • OlliFri antwortete zum Thema QGIS im Forum Applications vor 6 Monaten

    Hi UbyX

    Alles klar. Also sehr spezielle Software die kaum ein Otto normal User benötigt. Ich dachte schon ich kenne da was wichtiges nicht. Na ja, so hat jeder seinen speziellen Bedarf an Software. Bei mir ist es so das eine Distri bei der QCAD nicht läuft,  ich auch nicht gebrauchen kann.

  • OlliFri antwortete zum Thema QGIS im Forum Applications vor 6 Monaten, 1 Woche

    Hi, Neon Fans

    Mal ne blöde Frage, wofür verwendet ihr QGIS?

  • OlliFri postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 6 Monaten, 2 Wochen

    Hi, WillS
    Funktioniert das den wirklich mit dem Plings?
    Hab ja auch in den letzten 2 Monaten so einiges an Themen und Icon Sets bei KDE Store hochgeladen.

    • Ja, das funktioniert tatsächlich. Ist schon der Wahnsinn, dass da jemand so Geld für bereitstellt. Ich werde die Plings auf jeden Fall für die Seite hier benutzen und auch ein paar Plugins kaufen. Damit geht das Geld wieder in den Open-Source-Kreislauf zurück. Ist schon sehr geneial…

  • Hi, versuch mal auf die Konsole zu kommen. Führe dann mal ein:

    sudo apt update

    und ein:

    sudo apt upgrade

    und ein:

    sudo update-grub

    aus. Dann neu starten. Wenns nicht funzt müssten du noch den Bootloader neu installieren.

    Zum starten deines System gibt es da noch die super_grub2_disk.

  • Na ja, also Änderungen an den Einstellungen der jeweiligen Distri werden  nicht gespeichert. Hätte mich auch gewundert. Man kann aber wohl Dateien auf dem restlichen Speicher kopieren.

  • Genau das Teil hab ich auch gerade entdeckt!

    Werde ich gleich mal testen. Angeblich kann der übrige Speicher auf dem Stick weiter genutzt werden. Das wäre mal ne super Sache.

  • Na ja, Mintstick ist mir da schon lieber, einfach unkomplizierter.

    Schell mal auf die Seite gehen:

    http://mirror.netcologne.de/linuxmint/packages/pool/backport/m/

    und das Paket mintstick runter laden, und mit gdebi oder was auch immer installieren.

    Ferting.

  • OlliFri postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 6 Monaten, 3 Wochen

    Genau so isis WillS”
    Beide Distris basieren auf dem gleichen Unterbau und man kann auch ohne Probleme die meisten Mint Tools installieren. (Wenn man sie unbedingt brauchen sollte)
    Und bei Plasma 5 gilt immer noch um so aktueller desto besser und stabiler.

  • Naja, in der Sektion „Installiert (lokal oder veraltet) sind meistens manuell installierte Pakete.

    Bei mir Google-Earth Rainlendar2 und so Zeugs. Die ich natürlich nicht löschen will, sonst hätte ich die ja nicht installieren brauchen.

    Allerdings sollten KDE Module da nicht auftauchen.

    Hab gerade ein sudo apt update, und upgrade durchgeführt, und bei mir wurde kactivitymanagerd auch…[Weiterlesen]

  • eh, xstart?!

    ist das nicht startx?

  • OlliFri postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 7 Monaten, 1 Woche

    Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier.
    Ich lass es erst mal bei dem neuen Design.
    Man sagt doch: Alt ist jemand erst dann, wenn er sich an nichts neues gewöhnen kann.

  • OlliFri postete einen neuen Aktivitäten Kommentar vor 7 Monaten, 1 Woche

    Ja ja, aber bisschen buggy ist sie doch.
    Geh mal auf Anwendungsstil – Gnome Anwendungsstil. Die springen immer wieder auf die Standard Einstellungen zurück.

  • Mehr laden