Aktivität

  • WillS. schrieb in der Gruppe Gruppenlogo von NeuigkeitenNeuigkeiten vor 3 Wochen, 1 Tag · aktualisiert vor 2 Wochen, 6 Tagen

    Sieht so aus, als wäre es fast geschafft! Wer auf den letzten Metern noch mit testen will:

    • dani antwortete vor 3 Wochen

      Offizielles Upgrade von 16.04 User-Edition auf Bionic Beaver 18.04.1 soeben vollzogen.

      Fast alles läuft, nur der Apache Webserver zickt und VirtualBox muss natürlich neu installiert werden.

      • Hi dani, wie lange hat das bei dir gedauert, so circa?
        Nutze auch den Apache mit Maria DB. Was für zicken macht dein Apache?

        Werde das am Wochenende erst in einer Testumgebung (VM) probieren.

        • 2304 Pakete in ca. 30 min.

          Das Update war mit einem PHP-Update von 7.0 auf 7.2 verbunden und das 7.2-Modul wurde nicht in die mods-available eingetragen. Mit mysql gab keine Probleme.

          VirtualBox muss nur neu installiert werden, dann werden die alten Konfigurationen sowie die VDI-Dateien sofort übernommen.

          Die NVIDIA-Grafikkarte machte auch keine Problem.

          In den sources.list muss jetzt einige Male (z.B. bei VirtualBox) ‘deb [arch=amd64] http…’ eingetragen werden, sonst gibt es Warnungen wegen i386.

          Ansonsten bin ich angenehm überrascht!

          • OK, danke für die schnelle Rückmeldung 🙂

            • So, habs doch heute Abend in meiner VM getestet.

              Ein großer Vorteil ist bei solch einem großen Update das ich keine PPAs verwende, sondern nur noch FLATPAKs. Das ging alles ohne Probleme.

              Beim Terminal Update kam bei mir auch ein »main/binary-i386/Packages« Fehler und musste ebenso in der sources.list ein [arch=amd64] hinzufügen:
              deb [arch=amd64] http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates main restricted

              Seltsam?
              PS: das funzt nicht per synaptic->paketquellen