5.13.4 unbenutzbar, nichts außer Chrome startet

KDE neon Community Foren Support Plasma 5.13.4 unbenutzbar, nichts außer Chrome startet

Schlagwörter: , ,

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  telesto vor 3 Monate, 2 Wochen. This post has been viewed 197 times

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge

  • telesto

    @telesto

    Teilnehmer
    • Beiträge: 1

    Hallo,
    ich habe ein sehr merkwürdiges und nerviges Problem. Seit gestern, ich weiß nicht genau ob es nach einem Update war, läuft auf meinem KDE Neon (Ubuntu 16.04) quasi gar nichts mehr. Das äußert sich darin, dass egal welche Anwendung ich starten möchte, diese nur kurz in der Taskleiste “lädt” und dann sich nicht öffnet. Das einzige Programm das noch startet ist Google Chrome. Es startet also kein Firefox und kein Dolphin und wenn ich ein Terminal starten will er halte ich eine Fehlermeldung ‘KDEInit kann “/usr/bin/konsole” nicht starten’. Ein offnenes Terminal habe ich noch in dem ich dann mal “journalclt” ausgeführt habe: der Inhalt ist hier:
    https://pastebin.com/uZbEXGpe

    Vielleicht noch kurz zu meiner Hardware:
    Ich habe ein ThinkPad T460P mit einer nVidia GeForce GT 940MX. Wenn ich bspw. im noch offenem Terminal “Dolphin” ausführe, bekomme ich die Fehlermeldung “Could not connect to any X display”

    Grundsätzlich hab ich nicht sehr viel Ahnung von Linux, kann euch also aus dem Stehgreif keine weiteren Informationen geben (ich kann in Verzeichnissen navigieren aber dann hört es fast schon auf). Das ganze neu aufzusetzen will ich jedenfalls definitiv vermeiden.

    Habt ihr eine Idee was ich machen kann und alles wieder zum laufen bekomme?

     

     

    #2164
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.