KDEneon Testing Edition

KDE neon Community Foren Allgemein News KDEneon Testing Edition

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Tage, 20 Stunden von 85hans.
  • . This post has been viewed 111 times/ul>
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge

  • 85hans

    @85hans

    Teilnehmer
    • Beiträge: 73

    Servus Neonlichter,
    habe mir letzte Woche die Testing Edition installiert.
    Macht einen guten Eindruck und läuft stabil.
    Einen Fehler habe ich bislang nicht entdeckt.
    Allerdings hat die Installation ganz am Ende mit einer nichtssagenden Fehlemeldung “abgebrochen”. Ein Neustart zeigt Grub mit dem Neon-Eintrag. Nach Start kommt eine Fehlermeldung, dass das Lfwk. nicht vorhanden ist, läuft dann aber sauber an.
    Updates funktionieren nicht, mit einem Hinweis auf mein Installationslfwk. DVD.
    Ein Blick in die “Quellen”-Übersicht zeigt, dass die DVD als “Quelle” eingetragen wurde. Nach Löschen dieser Quelle ist dann alles ok.

    Kann man also gerne ausprobieren.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Woche, 1 Tag von 85hans.
    #2844

    85hans

    @85hans

    Teilnehmer
    • Beiträge: 73

    Erste Fehlfunktion gefunden:

    Bash startet nicht korrekt, sondern hans@hans-Not-Specified:~/.local/share/plasma_icons$

    Wie’s dazu kommt, weiß ich noch nicht.

    #2847

    85hans

    @85hans

    Teilnehmer
    • Beiträge: 73

    Nächste Fehlfunktion:

    Neuinstallation von GRUB auf /sda schlägt fehl mit Meldung:/usr/lib/grub/i386-pc/modinfo.sh existiert nicht
    was auch stimmt. Warum die nicht vorhanden ist bzw. benötigt wird???

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche von 85hans.
    #2849

    85hans

    @85hans

    Teilnehmer
    • Beiträge: 73

    #2844

    Konnte zunächst mit einem simplen “CD”-Befehl (change directory) korrigiert werden, war aber beim nächsten Systemstart wieder wie vorher.
    Eine Neuinstallation der bash hat alles korrigiert.

    #2847

    Recherche im Netz zeigt, dass dies wohl ein EFI-Problem ist.
    Allerdings läuft bei mir alles nach wie vor im BIOS. Deshalb ist es auch nicht nachvollziehbar, warum in usr/lib/grub kein Eintrag “i386-pc” vorhanden ist, sondern efi-Einträge.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Tage, 21 Stunden von 85hans.
    #2851

    85hans

    @85hans

    Teilnehmer
    • Beiträge: 73

    Die Lösung hierfür ist auch “einfach”, wenn man sie kennt:

    Wie’s zu den Efi-Einträgen kommt, kann ich nicht nachvollziehen. Aber die Sanierung des Bootvorganges erfolgt durch:

    sudo apt-get install grub-pc

    Nach Neustart sind die Efi-Einträge durch i386-pc ersetzt!

    sudo apt-get install grub-pc
    [sudo] Passwort für hans: 
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
    Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
    Starting pkgProblemResolver with broken count: 0
    Starting 2 pkgProblemResolver with broken count: 0
    Done
    Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
      grub-gfxpayload-lists grub-pc-bin
    Vorgeschlagene Pakete:
      desktop-base
    Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
      grub-efi-amd64
    Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
      grub-gfxpayload-lists grub-pc grub-pc-bin
    0 aktualisiert, 3 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
    Es müssen 1.041 kB an Archiven heruntergeladen werden.
    Nach dieser Operation werden 3.417 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
    Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
    Holen:1 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates/main amd64 grub-pc-bin amd64 2.02-2ubuntu8.15 [900 kB]
    Holen:2 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic/main amd64 grub-gfxpayload-lists amd64 0.7 [3.658 B]
    Holen:3 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates/main amd64 grub-pc amd64 2.02-2ubuntu8.15 [138 kB]
    Es wurden 1.041 kB in 1 s geholt (1.350 kB/s).
    Vorkonfiguration der Pakete ...
    Vormals nicht ausgewähltes Paket grub-pc-bin wird gewählt.
    (Lese Datenbank ... 185537 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
    Vorbereitung zum Entpacken von .../grub-pc-bin_2.02-2ubuntu8.15_amd64.deb ...
    Entpacken von grub-pc-bin (2.02-2ubuntu8.15) ...
    Vormals nicht ausgewähltes Paket grub-gfxpayload-lists wird gewählt.
    Vorbereitung zum Entpacken von .../grub-gfxpayload-lists_0.7_amd64.deb ...
    Entpacken von grub-gfxpayload-lists (0.7) ...
    dpkg: grub-efi-amd64: Abhängigkeitsprobleme, wird aber wie gefordert dennoch entfernt:
     grub-efi-amd64-signed hängt ab von grub-efi-amd64 | grub-pc; aber:
      Paket grub-efi-amd64 soll entfernt werden.
      Paket grub-pc ist nicht installiert.
    
    (Lese Datenbank ... 185845 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
    Entfernen von grub-efi-amd64 (2.02-2ubuntu8.15) ...
    Vormals nicht ausgewähltes Paket grub-pc wird gewählt.
    (Lese Datenbank ... 185842 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
    Vorbereitung zum Entpacken von .../grub-pc_2.02-2ubuntu8.15_amd64.deb ...
    Entpacken von grub-pc (2.02-2ubuntu8.15) ...
    grub-pc-bin (2.02-2ubuntu8.15) wird eingerichtet ...
    grub-gfxpayload-lists (0.7) wird eingerichtet ...
    grub-pc (2.02-2ubuntu8.15) wird eingerichtet ...
    i386-pc wird für Ihre Plattform installiert.
    Installation beendet. Keine Fehler aufgetreten.
    Sourcing file 

    /etc/default/grub’
    Sourcing file `/etc/default/grub.d/99_breeze-grub.cfg’
    GRUB-Konfigurationsdatei wird erstellt …
    Thema gefunden: /boot/grub/themes/breeze/theme.txt
    Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-5.3.0-53-generic
    initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-5.3.0-53-generic
    Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-5.3.0-51-generic
    initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-5.3.0-51-generic
    Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.elf
    Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.bin
    Windows 7 auf /dev/sda2 gefunden
    Linux Mint 18.3 Sylvia (18.3) auf /dev/sda3 gefunden
    Ubuntu 18.04.4 LTS (18.04) auf /dev/sda8 gefunden
    erledigt
    Trigger für man-db (2.8.3-2ubuntu0.1) werden verarbeitet …
    Not building database; man-db/auto-update is not ‘true’.`

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Tage, 20 Stunden von 85hans.
    #2854

    85hans

    @85hans

    Teilnehmer
    • Beiträge: 73

    Warum der Code vom System hier in zwei unterschiedlich formatierte Teile zerlegt wird, ist mir auch nicht klar.

    #2856
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.