Kein Ton und CPU-Überwachung nach Overclocking

KDE neon Community Foren Support Plasma Kein Ton und CPU-Überwachung nach Overclocking

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Terence vor 2 Wochen, 3 Tagen. This post has been viewed 17 times

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge

  • Terence

    @terence

    Teilnehmer
    • Beiträge: 25

    Hallo Zusammen,

    ich habe mir eine MSI-X58-Pro (LGA1366) ein Xeon 5670 (2,93 GHz-3,33 GHz) und 24 GB RAM (6*4GB T:9-9-9-24) sehr kostengünstig (200-300 EUR) besorgt, die SSD mit KDE-Neon drauf (von alten Motherboard) angeschlossen und mit Standard-Einstellungen gestartet.
    Es hat alles wunderbar funktioniert (habe auch Nichts anderes erwartet) bis nach Vollendung des Übertakten (182*22=4004MHz) und Stress-Tests hatte ich die ‘Plasmoiden’ zur Temperatur-Überwachung (von CPU & GPU) und Cores/Thread-Takt-Überwachung der CPU.

    Nachdem alle Leistungs- und Temperaturen-Test (über zwei Tagen am Stück in der Konsole) abgeschlossen waren, das System sehr stabil erwies sowohl die Leistung (in BIOS 4004MHz, in der Konsole 4015MHz) als auch die Temperatur (nie über 48°) perfekt aussah (alle Lüfter und Pumpe arbeiten mit der PWM) habe ich mich, fälschlich entschieden, die ‘Phoronix Test Suite’ zu installieren. Als vermutlich der Speicher der (256GB) SSD (btrfs, 50% ‘/’, 50% ‘/home’) zu neige ging stoppte ich die Installation der letzten 4-5 Tests und restartete das System mehrmals auch ohne Probleme, danach entschied mich zu komplette Deinstallation der ‘Phoronix Test Suite’ und anschließend machte ich : sudo apt update, sudo apt upgrade, sudo apt dist-upgrade, sudo update-grub

    Bei der o.g. Update meldet die Konsole die Installation ein neues Kernel/Linux-Firmware (wieso?), nach erneut ‘Restart’ meldeten die o.g. ‘Plasmoiden’ das das System-Tracking für Temperaturen und und Frequenz nicht mehr zur Verfügung stünden und der Ton am Lautsprecher war weg.
    Eine neue Einstellung des Tones ist bis Datum unmöglich, der ‘alsamixer’ erkennt alles ordnungsgemäß aber der ‘pulseaudio’ listet der ‘Internes Audio Analog Stereo’ nicht mehr.

    Note: Das Starten des Hardware mit eine andere HDD mit Kubuntu 14.04.1 läuft einwandfrei und Alle Plasmoiden und Ton sind wie immer gehabt, ich schreibe gerade damit! Naja die (Neon-SSD) startet immer noch und ist sehr schnell aber ohne Ton und Tracking-Plasmoiden.

    Frage: Kann ich meine Neon-SSD noch retten? und wie? oder ist eine neue Installation fällig?

    Ich hab Dank für jeden der mir helfen kann im Voraus und entschuldige mich für das vorhergehende Pamphlet, nun wollte ich genau beschreiben wie es dazugekommen ist.

    LG Terence/Tony

    #2063
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.