Programme ohne KDE – Fenster | Kwin defekt?

KDE neon Community Foren Support Plasma Programme ohne KDE – Fenster | Kwin defekt?

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  WillS. vor 4 Monate, 1 Woche. This post has been viewed 174 times

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge

  • Pferdesalbe

    @pferdesalbe

    Teilnehmer
    • Beiträge: 2

    Guten Morgen,

    ich habe KDE Neon nun seit 3 Tagen am Laufen und es funktionierte wunderbar.

    Nachdem ich es heute wieder gestartet habe werden die Knöpfe zum Minimieren, Maximieren und Schließen bei Programmen nicht mehr angezeigt, desweiteren lassen sich keine Programmfenster verschieben.

    Wenn ich nun in der Konsole Kwin starte behebt sich der Fehler, aber nur solange die Konsole mit dem ausgeführen Kwin geöffnet ist. Ich habe im Internet einen Forumeintrag gefunden mit einem sehr ähnlichen Problem, leider wurden hier nicht geantwortet 🙁

    An was kann das liegen, soetwas habe ich noch nie gehabt?

    MfG

    Pferdesalbe

    #2401

    WillS.

    @wills

    www.kde-neon.de
    • Beiträge: 158

    Hi Pferdesalbe, und willkommen auf kde-neon.de,

    ich nehm’ an, dass neuerlichem Start das Problem wieder auftritt!? Das KWin beendet wird, wenn Du die Konsole schließt ist klar. Wenn Du KWin mittels KRunner startest (Alt+Leertaste) kannst Du das vermeiden. Das löst aber wahrscheinlich nicht das Problem, dass es beimm nächsten Start wieder knallen wird.

    Es sehr viele Ursachen; wahrscheinlich aber der Grafiktreiber… Was für eine Grafikkarte hast Du? Welchen Treiber benutzt Du?

    Um die Ursache herauszufinden, wirst Du die Log Files wälzen müssen. die kannst Du in der Konsole mit journalctl einsehen.

    Du solltest auch mal versuchen die Desktop-Effekte zu deaktivieren. Du kannst auch mal einen anderen Renderer probieren. Ich hatte früher ähnliche Probleme mit OpenGL 3.1.

    will;

    #2402

    Pferdesalbe

    @pferdesalbe

    Teilnehmer
    • Beiträge: 2

    Servus WillS,

    herzlichen Dank.

    richtig. Ich habe zu Testzwecken das Iso von KDE Neon nochmals heruntergeladen und neu installiert. Es tritt aber der selbe Fehler wieder nach dem dritten Neustart auf.

    Ich benutze als Grafikkarte ein Nvidia Geforce GTX 1050 Ti. Als Treiber wird laut System folgendes verwendet:

    Hersteller: nouveau, Renderer NV137, OpenGL-Version 3.0 Mesa 18.0.5, Kernelmodul nouveau

     

    Einen Desktopeffekt benutze ich nur die von KDE standardmäßig voreingestellt sind. An diesen habe ich nichts verändert.
    Welchen Teil von journalctl wird denn gebraucht, denn das sind sehr sehr sehr viele Zeilen ausgabe.

    Pferdesalbe

    #2408

    WillS.

    @wills

    www.kde-neon.de
    • Beiträge: 158

    Hi Pferdesalbe,

    bist Du denn weitergekommen?? Ich hab’ befürchtet das es eine Nvidia ist. Da gibt es immer wieder Problem. Ich bin da leider raus, weil ich mich mit den Treibern da gar nicht auskenne… hier sind allerdings ein paar andere, die da recht fit sind.

    In den Logs solltes nach Error und Kwin suchen. Wenn Du da was findest, vor allem erstmal bein Google durchjagen. In der Regel kommt da recht rasch was.

    Ansonsten auf jeden Fall mal probieren die Desktopeffekte in den Einstellungen zu deaktivieren.

    will;

    #2454
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.