Synaptic-Paketverwaltung – veraltete Pakete?

KDE neon Community Foren Support Applications Synaptic-Paketverwaltung – veraltete Pakete?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  boospy007 vor 10 Monate. This post has been viewed 643 times

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge

  • jolic

    @jolic

    Teilnehmer
    • Beiträge: 88

    Hallo, ich benutze im Moment KDE neon User-Edition 5.11 mit dem Linux Kernel 4.10.

    Des Öfteren zeigt mir bei dieser Edition die Synaptic-Paketverwaltung in der Sektion “Installiert (lokal oder veraltet)” benutzte Pakete als alt an und aktualisiert diese nicht, obwohl in KDE neon enthalten ;-(

    Heute z.B. wurde mir das Paket “kactivitymanagerd” angezeigt. Das lässt sich deinstallieren, jedoch wurden dabei die Abhängigkeiten des Paketes auch gelöscht (kinfocenter, neon-desktop, plasma-desktop, plasma-widgets-addons).

    Meine Lösung bisher ist danach sofort wieder den “neon-desktop” zu installieren und der “kactivitymanagerd” ist in dem Fall wieder aktuell 🙂

    Daher installiere ich bei Freunden und Bekannten lieber die KDE neon User-LTS-Edition, mit der ich bisher solche Probleme nicht hatte.

    Wie seht ihr das?

    Gruß jolic

    #1354

    jolic

    @jolic

    Teilnehmer
    • Beiträge: 88

    update: bei einem anderen PC mit KDE neon User-Edition 5.11 und Linux Kernel 4.4 (also ohne LTS Enablement Stack-Support) gab es diesbezüglich keine Probleme.

    #1355

    WillS.

    @wills

    www.kde-neon.de
    • Beiträge: 147

    Hi jolic,

    ist mir noch nie aufgefallen. Normalerweise Synaptic da Pakete, die nicht aus den Repos kommen oder dort entfernt wurden. Hab gerade mal nachgeschaut, kactivitymanagerd seh ich nicht. Bei mir da aber gerade witzigerweise Discover gelistet.

    5.11.0 als veraltet/lokal, obwohl in den verfügbaren Versionen 5.11.1 geführt wird. Aktualisiert wird auf die 5.11.1 jedoch nicht. Beim draufgucken, vermute ich, dass es an der Versionsbenenneung liegen könnte: 4:5.11.0-0neon+16.04+xenial+build83.

    JR und Harald hatten vor einer Weile mal dringlich empfohlen Discover oder pkcon auf der Konsole zum aktualisieren zu verwenden, da nur diese die Abhängigkeiten richtig auflösen… Ich fürchte fast, sie haben sowas gemeint…

    will;

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr von  WillS..
    #1358

    jolic

    @jolic

    Teilnehmer
    • Beiträge: 88

    Hi Will, stimmt mit dem Discover hatte ich vor ein paar Tagen auch das Problemchen.

    Ich installiere und aktualisiere nur per Konsole und schaue gerne ab und an in Synaptic ob alles sauber ist.

    jolic

    #1360

    WillS.

    @wills

    www.kde-neon.de
    • Beiträge: 147

    Nimmst Du dazu pkcon oder apt? Ich versuche gerade mit Version erzwingen in Synatic das Kuddelmuddel aufzulösen, aber es knallt immerzu…

    #1362

    jolic

    @jolic

    Teilnehmer
    • Beiträge: 88

    Benutzte nur apt. Hatte den Discover samt vieler Abhängigkeiten deinstalliert (Pakete notiert!) und dann aufgeräumt:

    sudo apt update; sudo apt upgrade; sudo apt dist-upgrade
    sudo apt clean; sudo apt autoclean; sudo apt-get -f install; sudo apt clean; sudo apt autoremove

    Pakete gleich danach neu installieren:

    sudo apt-get install neon-desktop discover usw.

    jolic

    #1363

    jolic

    @jolic

    Teilnehmer
    • Beiträge: 88

    btw: sehe gerade in deinem Synaptic-Print-Screen ein paar alte Bekannte, z.B. “grub-theme-breeze”.

    Den hatte ich vor Monaten repariert, glaube das war der erste böse Bube der mir aufgefallen war.

    jolic

    #1364

    OlliFri

    @ollifri

    Teilnehmer
    • Beiträge: 42

    Naja, in der Sektion „Installiert (lokal oder veraltet) sind meistens manuell installierte Pakete.

    Bei mir Google-Earth Rainlendar2 und so Zeugs. Die ich natürlich nicht löschen will, sonst hätte ich die ja nicht installieren brauchen.

    Allerdings sollten KDE Module da nicht auftauchen.

    Hab gerade ein sudo apt update, und upgrade durchgeführt, und bei mir wurde kactivitymanagerd auch gedowngrade. Aber nichts Deinstalliert.

    Ich sags ja immer wieder Updates nur über die Konsole.

    Discover, Moun, Packegekit und Konsorten hab ich ins Jenseits gejagt.

    Synaptic dagegen, ist zum installieren und deinstallieren eigentlich perfekt.

    Gruß Olli

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr von  OlliFri.
    #1376

    boospy007

    @boospy007

    Teilnehmer
    • Beiträge: 45

    Discover, Moun, Packegekit und Konsorten hab ich ins Jenseits gejagt.

    Na hoffentlich wird’s damit noch was. Ist ja für den Endbenutzer sehr angenehm 🙂

    #1716
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.