Update 7.4.2018: Synaptic will das halbe System löschen!

KDE neon Community Foren Support Installation Update 7.4.2018: Synaptic will das halbe System löschen!

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  WillS. vor 2 Monate, 2 Wochen. This post has been viewed 155 times

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge

  • steffen

    @steffen

    Teilnehmer
    • Beiträge: 8

    Hallo,

    mein bevorzugtes Softwareinstallationsprogramm Synaptic bietet mir drei Updates an. Wenn ich auf “Alle Aktualisierungen vormerken” und dann auf “Ausführen” gehe, kommt folgendes Bild, das mich von einer Aktualisierung abhält:

    Kann/soll ich das Update durchführen?

     

    Grüße

    Steffen

    #2000

    jolic

    @jolic

    Teilnehmer
    • Beiträge: 68

    Hi, damit entfernst du deinen Desktop und nach einem Neustart siehst du nur das Terminal und müsstest diese Pakete wieder installieren.

    So was in der Art hatte ich vor einiger Zeit im Synaptic mit dem Paket “plasma-integration” und beim Update per Konsole kam “Pakete werden durch eine ÄLTERE VERSION ERSETZT (Downgrade)”.

    Benutzt du PPA’s? Wenn ja, versuch die erst mal zu deaktivieren, evtl. kannst du dann updaten ohne was zu deinstallieren?

    Ansonsten könntest du die Pakete wie von Synaptic vorgeschlagen löschen und die gelöschte Abhängigkeiten notiert oder per Konsole auflisten:

    awk '$3 == "remove" { print $1, $2, $4 }' /var/log/dpkg.log

    Diese dann sofort wieder installieren! Z.B.:

    # sudo apt install kinfocenter libqalculate5v5 neon-desktop plasma-desktop plasma-widgets-addons plasma-workspace plasma-integration plasma-workspace-wayland ... usw

    Ohne Gewähr (für Backups ist jeder selbst Verantwortlich ;- )

     

    #2001

    WillS.

    @wills

    www.kde-neon.de
    • Beiträge: 140

    Hi, ich hatte noch zwei Notebooks, die ich seit einer Weile nicht aktualisiert hatte. Auf denen lief das Update problemlos durch. Könnte also wahrscheinlich tatsächlich noch das Problem sein, das jolic meint. Wir hatte das damals hier diskutiert.

    Du kannst es ja noch mal mit “sudo apt-get -s upgrade” in der Konsole durchlaufen lassen (-s simuliert) und Dir alle entfernten Pakete raus kopieren. Das sollte ein “zu entfernende Paket” kommen; copy, paste und später wieder so installieren.

    Ich würde es vorher nochmal in Discover versuchen. Discover nutzt PackageKit, das Abhängigkeiten anders auflöst. Die KDE neon Pakete sind für PackageKit optimiert und die Entwickler empfehlen auch diese zu nutzen. Achtung: pkcon hat keine simulate-Option.

    Deswegen, wie jolic bereits sagte, evtl. ein Backup ziehen, wenn’ wichtig ist.

    will;

    #2002

    steffen

    @steffen

    Teilnehmer
    • Beiträge: 8

    Hallo,

    ~$ apt-get -s upgrade brachte:

    HINWEIS: Dies ist nur eine Simulation!
    apt-get benötigt root-Privilegien für die reale Ausführung.
    Behalten Sie ebenfalls in Hinterkopf, dass die Sperren deaktiviert
    sind, verlassen Sie sich also bezüglich des reellen aktuellen
    Status der Sperre nicht darauf!
    Paketlisten werden gelesen… Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
    Statusinformationen werden eingelesen…. Fertig
    Entering ResolveByKeeppgrade) wird berechnet… 50%
    Dependencies are not satisfied for plasma-workspace [ amd64 ] < 4:5.12.4-0neon+16.04+xenial+build30 -> 4:5.12.4-0neon+16.04+xenial+build31 > ( kde )
    Keeping package plasma-workspace:amd64
    Dependencies are not satisfied for plasma-workspace-wayland [ amd64 ] < 4:5.12.4-0neon+16.04+xenial+build30 -> 4:5.12.4-0neon+16.04+xenial+build31 > ( kde )
    Keeping package plasma-workspace-wayland:amd64
    Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet… Fertig
    Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
    plasma-workspace plasma-workspace-wayland
    Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
    sddm-theme-breeze
    1 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 2 nicht aktualisiert.
    Inst sddm-theme-breeze [4:5.12.4-0neon+16.04+xenial+build30] (4:5.12.4-0neon+16.04+xenial+build31 user/lts xenial:xenial [amd64])
    Conf sddm-theme-breeze (4:5.12.4-0neon+16.04+xenial+build31 user/lts xenial:xenial [amd64])

    Ich habe dann ~$ sudo apt-get upgrade ausgeführt. Keine Probleme. In Zukunft werde ich Updates nicht mehr über Synaptic ausführen.

    Grüße

    Steffen

    #2003

    WillS.

    @wills

    www.kde-neon.de
    • Beiträge: 140

    Hm… naja.. aber irgemdwas ist da noch im argen. Er hat ja die plasma-workspace und plasma-workspace-wayland einfach übersprungen.

    Das könnte so ein Beispiel sein, von dem die KDE neon Devs reden, wenn sie sagen, dass PackageKit die Abhängigkeiten “besser” (für KDE neon) auflöst. Werden Dir die Updates für die obigen Pakete in Discover noch angezeigt?

    Bei mir sind die Pakete übrigens bereits build119!

    Da ist noch was quer…

    #2004

    steffen

    @steffen

    Teilnehmer
    • Beiträge: 8

    Die Updates wurden in Discover garnicht angezeigt. Ich bin darauf gekommen, als ich mit Synaptic etwas installiert habe. Dort erschien die Auswahl “Installiert (Aktualisierbar)”.

    #2005

    WillS.

    @wills

    www.kde-neon.de
    • Beiträge: 140

    Seltsam. Nutzt Du die User Edition, LTS oder eine der Devs?

    EDIT: alles klar, hab im archive nachgeschaut. build31 ist in der LTS.

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von  WillS.. Grund: s.o
    #2006
Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.